Vor dem Europa League-Gruppenendspiel bei Roter Stern Belgrad muss Stefan Ruthenbeck bei der Kaderzusammenstellung kreativ werden. Nach Informationen des ‚Geissblog‘ wird der neue Coach des 1. FC Köln die Youngsters Birk Risa, Anas Ouahim und Ismail Jakobs mit in die serbische Hauptstadt nehmen.

Der 18-jährige Jakobs und der 19-jährige Risa würden mit einem Einsatz beim abschließenden Gruppenspiel, bei dem der Effzeh mit einem Sieg das Überwintern in Europa sichern könnte, ihr Profidebüt feiern. Ouahim (20) durfte bereits gegen Hertha BSC (0:2) Profiluft schnuppern. Das Trio läuft eigentlich für die zweite Kölner Mannschaft in der Regionalliga West auf. Da Ruthenbeck aber nur noch elf Profi-Feldspieler zur Verfügung stehen, rücken die Nachwuchsspieler in den Kader.