Christoph Kramer hat nach dem Derbysieg gegen den 1. FC Köln (1:0) die Qualität von Topstürmer Alassane Pléa unterstrichen. „Du kannst den schönsten Angriff spielen – aber den Ball dann mit dem Fuß auch in die Kiste zu kriegen, ist nicht so einfach. Lasso macht diese Tore. Und diese Qualität ist einfach unbezahlbar”, erklärt der Mittelfeldmotor von Borussia Mönchengladbach gegenüber der ‚Bild‘.

Bereits in der 14. Minute hatte Pléa den Siegtreffer im Kölner Rheinenergiestadion erzielt. Trainer Marco Rose zeigt sich begeistert angesichts der bestechenden Frühform: „Ich wusste von Anfang an, dass Lasso ein abschlussstarker Stürmer ist. Jetzt hat er insgesamt schon zwei Tore und zwei Vorlagen gemacht. Er hat eine tolle Vorbereitung gespielt. Ein paar Dinge haben sich jetzt bewahrheitet.