Philipp Lahm plant nicht, eines Tages auf der Trainerbank zu landen. Im Rahmen des SPOBIS erklärte der Weltmeister-Kapitän: „‚Mit dem Trainerjob habe ich mich nie beschäftigt. Das werde ich auch in Zukunft nicht machen. Man weiß nie, aber aktuell schließe ich das absolut aus‘.“

Lahm beendete im vergangenen Sommer seine aktive Karriere nach 385 Bundesliga-Einsätzen. Der FC Bayern hatte ihm anschließend den Posten des Sportdirektors angeboten, den der 34-Jährige jedoch vorerst ablehnte.