Spuckt das kleine Derby County dem großen FC Chelsea in die Suppe? Nach Informationen von ‚Sky Sports‘ hat der Championship-Vertreter Gespräche mit Trainer Frank Lampard über eine Verlängerung des ohnehin noch zwei Jahre laufenden Vertrags aufgenommen. Andererseits gilt die Chelsea-Legende als Kandidat auf die Nachfolge von Maurizio Sarri an der Stamford Bridge.

Die Anzeichen, dass sich der Italiener in Richtung Juventus Turin verabschiedet, haben sich in den vergangenen Wochen verdichtet. Unklar ist noch, wie Lampard selbst die Situation einordnet. Der Lockruf der alten Liebe dürfte zweifellos betörend sein, aber womöglich will der 40-Jährige erst einmal noch weiter bei einem kleinen Verein arbeiten.