Der 1. FC Kaiserslautern hat Jan-Ingwer Callsen-Bracker verpflichtet. Wie der Zweitligist offiziell mitteilt, wird der Innenverteidiger bis zum Saisonende vom FC Augsburg ausgeliehen. Seinen Vertrag in der Fuggerstadt hat der 33-Jährige zuvor verlängert.

Mit Jan-Ingwer Callsen-Bracker konnten wir einen gestandenen Defensivspieler verpflichten, von dessen großer Erfahrung wir sowohl auf als auch neben dem Platz in den kommenden Monaten profitieren werden. Jan kommt als klarer Führungsspieler und wird unserer Defensive künftig mehr Stabilität verleihen. Wir freuen uns, dass er sich dafür entschieden hat, das große Ziel Klassenerhalt gemeinsam mit uns anzugehen“, erklärt FCK-Sportdirektor Boris Notzon.