Lazio Rom wird seinen Innenverteidiger Stefan de Vrij im Sommer ablösefrei ziehen lassen. Lazios Sportdirektor Igli Tare zeigte sich gegenüber dem italienischen ‚Sport Mediaset‘ enttäuscht: „Wir werden das Angebot, das wir gemacht haben, zurückziehen. Zu den Gründen werden wir uns erst später äußern.“ De Vrijs Vertrag läuft im Sommer aus.

Bisher war man im Lager von Lazio davon ausgegangen, dass man sich grundsätzlich mit dem Niederländer geeinigt habe. Offensichtlich bewertet Tare die Lage nun anders: „Es gibt eine Grenze, es ist eine Frage der Fairness. Er ist ein außergewöhnlicher Profi und er hat Lazio viel gegeben, aber am Ende der Saison werden wir uns trennen.“ Inter Mailand, Manchester United und der FC Chelsea gelten als potenzielle Abnehmer.