Lazio Rom streckt offenbar seine Fühler nach Cesc Fàbregas vom FC Chelsea aus. Laut ‚Corriere dello Sport‘ wollen die Italiener ihr Glück beim Spielmacher versuchen. Demnach plant der neue Blues-Coach Maurizio Sarri nicht zwingend mit dem Spanier.

Fàbregas war 2014 nach drei Jahren beim FC Barcelona zu Chelsea gewechselt. Seitdem wurde er mit den Blues zweimal Meister. In 182 Pflichtspielen gelangen dem mittlerweile 31-Jährigen 21 Tore und 55 Assists.