Dani Olmo hat seinen Wechsel zu RB Leipzig erläutert. Auf der eigens einberufenen Pressekonferenz sagte der 21-jährige Neuzugang: „Die sportlichen Visionen bei RB Leipzig haben mich überzeugt. Wie hier mit jungen Spielern gearbeitet wird, ist großartig. Es gibt hier große Ambitionen und viel Ehrgeiz, aber auch viel Herz, beispielsweise bei den Bemühungen um mich.“

Für Olmo überweist der Bundesliga-Tabellenführer dem Vernehmen nach rund 20 Millionen Euro an Dinamo Zagreb. Durch Bonuszahlungen und eine Weiterverkaufsbeteiligung kann diese Summe noch beträchtlich anwachsen. Der spanische Spielmacher hat einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. „Ich denke die beste Postion für mich ist die 10 - direkt hinter den Spitzen. Ich fühle mich aber auf allen vier Offensivpositionen wohl. Andrés Iniesta und Lionel Messi sind meine sportlichen Vorbilder“, so Olmo weiter.