Ben Woodburn von Sheffield United steht womöglich vor der frühzeitigen Rückkehr zu seinem Heimatverein FC Liverpool. ‚Goal.com‘ berichtet, dass die Reds die Möglichkeit besitzen, den Leihvertrag mit ihrem Schützling bereits im Januar auflösen zu können. Bisher stehen für den walisischen Nationalspieler lediglich 154 Einsatzminuten zu Buche.

Chris Wilder, Trainer des aktuell Viertplatzierten der Championship, hatte zuletzt auf den Linksaußen verzichtet. Woodburns bislang letzter Kurzeinsatz liegt mehr als zwei Wochen zurück. Zuvor wurde der Tempodribbler in der Reserve des Zweitligisten eingesetzt. „Die Qualität ist definitiv da und es liegt an Ben, das Beste daraus zu machen. Nur er kann das tun“, zitiert ‚Goal.com‘ eine namentlich nicht genannte Person aus dem Trainerstab von Jürgen Klopp.