Der Anhang des FC Liverpool nimmt Philippe Coutinho den wochenlangen Wechsel-Poker nicht krumm. Bei der Einwechslung des Brasilianers beim gestrigen Champions League-Match gegen den FC Sevilla (2:2) erhoben sich die Fans der Reds in der 76. Minute und spendeten Coutinho warmen Applaus.

Der 25-Jährige hatte während des Sommertransferfensters vehement versucht, seinen Transfer zum FC Barcelona durchzudrücken. Wegen vermeintlicher Rückenbeschwerden nahm Coutinho nicht am Trainings- und Spielbetrieb des LFC teil, stellte sogar eine offizielle Wechselanfrage. Jegliche Angebote des FC Barcelona lehnte Liverpool aber ab.