Der FC Liverpool will seiner Offensivabteilung noch mehr Tempo hinzufügen. Laut der Zeitung ‚Correio da Manha‘ haben es die Reds auf Gelson Martins von Sporting Lissabon abgesehen. Dem Bericht zufolge will man den pfeilschnellen 22-Jährigen mit einer Verfünffachung seines Gehalts nach England locken.

Martins besitzt in Portugal eine Ausstiegsklausel in Höhe von 60 Millionen Euro. Liverpool bietet Sporting die Hälfte der Summe für einen sofortigen Transfer. Dass sich der Tabellenzweite darauf einlässt, ist eher unwahrscheinlich. „Er ist ein Spieler mit vielen Bewerbern. Es gibt viele Vereine, die an ihm interessiert sind – aus La Liga, der Premier League und der Bundesliga“, verriet Berater Ulisses Santos Anfang Dezember.