Beim FC Liverpool bastelt man konkret an der Verpflichtung von Nabil Fekir. Laut ‚Daily Mirror‘ peilen die Reds eine Offerte für die Woche nach dem Champions League-Finale gegen Real Madrid an. Im Raum stehen rund 70 Millionen Euro Ablöse für den Linksfuß, der auf eine überragende Saison mit Olympiqe Lyon zurückblickt.

Dass Fekir seinen Heimatklub im Sommer verlassen wird, steht seit rund drei Wochen fest. Der 24-Jährige hat die Qual der Wahl. In der abgelaufenen Spielzeit sammelte Fekir 23 Treffer und acht Vorlagen in 40 Pflichtspielen.