Virgil van Dijk hat klargestellt, dass er seinen bis 2023 datierten Vertrag beim FC Liverpool vorerst nicht ausdehnen wird. „Momentan laufen keine Gespräche“, stellt der Innenverteidiger gegenüber ‚Sky Sports‘ klar, „klar habe ich die Berichte in den Medien gesehen, in denen es hieß, wir seien uns einig. Aber momentan sprechen wir über gar nichts.“

Der 28-jährige van Dijk gilt zurzeit gemeinhin als der beste Verteidiger der Welt. Jüngst wurde er als Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet. Im Januar 2018 war der Niederländer für 85 Millionen Euro vom FC Southampton an die Anfield Road gewechselt.