Werner Lorant hat mal wieder einen neuen Arbeitgeber gefunden. Wie die ‚Salzburger Nachrichten‘ berichten, hat der mittlerweile 70-Jährige am gestrigen Dienstagabend einen Vertrag beim österreichischen Fünftligisten FC Hallein 04 unterschrieben. Lorant soll den Tabellenletzten vor dem Gang in die sechste Liga retten.

Hallein fuhr nach 19 Ligapartien lediglich 13 Zähler ein. Dennoch erhoffen sich die Klubverantwortlichen mit der Verpflichtung Lorants die sportliche Wende. „Werner hat jetzt sieben Spiele Zeit, um dieses Ziel zu realisieren“, sagt der Sportliche Leiter David König.