Innenverteidiger Luisão steht vor dem Abschied von Benfica Lissabon. Wie portugiesische Medien übereinstimmend berichten, wird der Vertrag zwischen dem 37-Jährigen und den Portugiesen in naher Zukunft einvernehmlich aufgelöst werden. Luisão war 2003 aus seiner brasilianischen Heimat zu Benfica gekommen und blieb dem Verein seither treu.

Der 46-fache Nationalspieler lief 522 Mal für die Adler auf und wurde sechsmal Meister, dreimal Pokalsieger und siebenmal Ligapokalsieger. Aktuell ist er jedoch nur noch fünfte Wahl im Abwehrzentrum. Für die Champions League wurde der Kapitän erst gar nicht gemeldet.