Der FC Everton kann weiter mit seinem Topstürmer Romelu Lukaku planen. Trainer Ronald Koeman verrät dem ‚Telegraaf‘: „Lukaku ist in mein Büro gekommen und hat mir gesagt, dass er bleibt. Das ist für den Klub herausragend.“

Zuletzt war der belgische Nationalspieler immer wieder mit einer Rückkehr zum FC Chelsea in Verbindung gebracht worden. Summen zwischen 80 und 90 Millionen Euro standen für seine Dienste im Raum. Letztlich entscheidet er sich aber für einen Verbleib im Goodison Park.