M’gladbach kämpft um Führungsspieler

M’gladbach kämpft um Führungsspieler

22.11.2012 - 16:11

Borussia Mönchengladbach hofft auf den Verbleib von Martin Stranzl über sein Vertragsende im Sommer 2013 hinaus. Laut ‚Rheinische Post‘ bemühen sich Manager Max Eberl und Trainer Lucien Favre um die Vertragsverlängerung mit dem Österreicher. Seine Karriereende hat Stranzl eigentlich für den kommenden Sommer geplant. In Gladbach ist der Verteidiger nicht zu ersetzen, avanciert in Abwesenheit von Filip Daems zum Kapitän und Leader.

Wir werden das Thema in den nächsten Wochen und Monaten sicherlich weiter besprechen“, kündigte Sportdirektor Max Eberl bereits im August an. Bisher kann die Gladbacher Führungsriege noch keine Ergebnisse vorzeigen.



Verwandte Themen:

- Vertragverlängerung: Hanke ist „superbereit“ 22.11.2012

Jan Lünenschloß

Das könnte Sie auch interessieren