Borussia Mönchengladbach wird vorerst auf Tobias Strobl verzichten müssen. Wie der Bundesligist mitteilt, hat sich der Sechser am gestrigen Dienstag einem arthroskopischen Eingriff am linken Innenmeniskus unterzogen. Er fällt damit vorerst aus.

Für die Europa League-Partie gegen den Wolfsberger AC am morgigen Donnerstag (21 Uhr) steht zudem Fabian Johnson aufgrund von Rückenproblemen nicht zur Verfügung. Wieder an Bord ist dagegen Linksverteidiger Oscar Wendt.