> > M’gladbach: Stürmer zieht positive Zwischenbilanz

M’gladbach: Stürmer zieht positive Zwischenbilanz

Veröffentlicht am: - Letzte Änderung:

Von:

  • A+
  • A-

Luuk de Jong bereut seinen Wechsel nach Deutschland in keinster Weise. „Mir ging es darum, dass ich mich weiterentwickeln kann – und dafür ist der Schritt in die Bundesliga perfekt. Ich will meine Handlungsschnelligkeit verbessern, das kann ich hier sehr gut“, erklärt der Stürmer, der im Sommer von Twente Enschede zu den ‚Fohlen‘ wechselte, gegenüber der ‚Rheinischen Post‘.

De Jong bestritt bislang sieben Ligaspiele für Borussia Mönchengladbach und traf zwei Mal. Aktuell laboriert der 22-Jährige an einer Kapselverletzung. „Das Niveau ist höher als in den Niederlanden, als Stürmer muss man mehr nach hinten arbeiten. Und die Mannschaften stehen enger zusammen, da hat man weniger Platz“, erläutert der Niederländer die Umstellung auf den deutschen Fußball.



Verwandte Themen:

- M’gladbach: Vertragsgespräche mit Hanke und Daems vertagt 20.11.2012

Spieler-Profil
Luuk de JongL. de Jong13 Spiele6 Tore
Klub-Profil
Borussia MönchengladbachBorussia MönchengladbachDEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 26.10.2014, 02.16 Uhr und Sie lesen die Seite:M’gladbach: Stürmer zieht positive Zwischenbilanz