Felix Magath will offenbar selbst dafür sorgen, seiner Trainerkarriere eine weitere Station hinzuzufügen. Der 66-Jährige hat sich laut den ‚Edinburgh Evening News‘ beim schottischen Erstliga-Klub Heart of Midlothian beworben, um dort die Nachfolge von Craig Levein anzutreten. Dem Bericht zufolge streiten sich derzeit aber „mehr als 30 Kandidaten“ um den Trainerposten.

Für Magath wäre es der 13. Verein, für den er an der Seitenlinie steht. Sein letztes Engagement endete im Dezember 2017. Bis dahin trainierte er den chinesischen Verein Shandong Luneng Taishan. Die Anstellung bei den Hearts wärefür Magath der zweite Job auf der Insel. 2014 trainierte er bereits den FC Fulham.