Der 1. FC Magdeburg steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Stefan Krämer. Nach Informationen der ‚Bild‘ wird der 53-Jährige beim Zweitliga-Absteiger die Nachfolge von Michael Oenning antreten. Dass dessen auslaufender Vertrag nicht verlängert wird, gab der FCM vergangene Woche bekannt.

Krämer war bis Ende Januar beim Drittligisten KFC Uerdingen im Amt. Zuvor coachte er Rot-Weiß Erfurt, Energie Cottbus und Arminia Bielefeld. Mit den Ostwestfalen war ihm bereits 2013 der Aufstieg in die zweite Liga gelungen. Das würde Krämer in einem Jahr gerne in Magdeburg wiederholen.