Marius Müller könnte in die zweite Liga wechseln. Nach Informationen der ‚Volksstimme‘ beschäftigt sich der 1. FC Magdeburg mit einer Verpflichtung des Leipzig-Schlussmanns, der bei RB nur Reservist ist. Eine Ausleihe des 25-Jährigen könnte demnach eine Option für die Ostdeutschen sein.

In Magdeburg würde Müller den Kaderplatz von Jasmin Fejzic einnehmen. Der 32-jährige Torhüter war erst im Sommer von Eintracht Braunschweig geholt worden, kam dann aber nur in den ersten vier Ligaspielen zum Einsatz. Anfang der Woche kehrte Fejzic nach Braunschweig zurück.