Pablo De Blasis könnte seinen Vertrag beim FSV Mainz 05 doch noch erfüllen. „Es liegt nicht alleine an mir. Aber, wer weiß – vielleicht“, erklärt der Argentinier gegenüber der ‚Bild‘. Bis 2019 ist der einsatzfreudige Offensivspieler noch an die Rheinhessen gebunden.

Seit Monaten betont De Blasis schon, dass er bereit für eine neue Herausforderung ist. Gerne würde er in der spanischen Liga spielen. Doch die Klubsuche gestaltet sich schwieriger als gedacht: „Mit 30 Jahren ist es gar nicht so einfach, einen Verein zu finden.