Nigel de Jong könnte Mainz 05 ein weiteres Jahr erhalten bleiben. Der ‚kicker‘ berichtet, dass eine Verlängerung mit defensiven Mittelfeldspieler durchaus realistisch sei. Erst im Januar war der 33-jährige Routinier von Galatasaray nach Rheinhessen gekommen.

Insbesondere als Führungspersönlichkeit nahm de Jong dann schnell eine wichtige Rolle in Mainz ein. Sportdirektor Rouven Schröder lobt: „Nigel hat etwas bewirkt. Er war derjenige, an den sich die Spieler angelehnt haben.“ Der Niederländer selbst beteuerte schon mehrfach, gerne noch ein Jahr bei den 05ern dranhängen zu wollen.