Mainz 05 hat einen Kandidaten für die Nachfolge des umworbenen Abdou Diallo im Visier. Nach Informationen der ‚L’Équipe‘ ist Moussa Niakhaté vom französischen Erstliga-Absteiger FC Metz ein Thema bei den Rheinhessen. Verhandlungen könnten in Kürze aufgenommen werden.

Der 22-jährige Innenverteidiger besitzt noch einen Vertrag bis 2021. Mainz-Abwehrchef Diallo wiederum steht bei Borussia Dortmund und Olmypique Lyon auf der Wunschliste. Die 05er fordern dem Vernehmen nach 25 Millionen Euro Ablöse.