Der FSV Mainz 05 schaut sich nach einem neuen Schlussmann um. Laut ‚kicker‘ ist Jaroslav Drobny ein Thema am Bruchweg. Der tschechische Schlussmann wird den Hamburger SV in diesem Sommer ablösefrei verlassen. In Mainz könnte er Loris Karius ersetzen, der für geschätzte zehn Millionen Euro zum FC Liverpool wechseln wird.

Ebenfalls auf der Liste der Rheinhessen steht nach Angaben des Fachmagazins Jérôme Gondorf. Der Mittelfeldspieler kann den SV Darmstadt 98 aufgrund einer Ausstiegsklausel für geschätzte 800.000 Euro verlassen. Neben Mainz wurde zuletzt auch der Hamburger SV Interesse nachgesagt. Dem ‚Hamburger Abendblatt‘ zufolge ist ein Wechsel an die Elbe aber kein Thema.