Eric Bailly hat José Mourinho die Verpflichtung von Franck Kessié nahegelegt. Wie die ‚Sun‘ berichtet, hat der Mann von der Elfenbeinküste ein gutes Wort für seinen Landsmann eingelegt. United soll ein Auge auf den 20-jährigen defensiven Mittelfeldspieler geworfen und ihn zuletzt beim Afrika Cup beobachtet haben. Neben den Red Devils sind auch Juventus Turin, die AS Rom und Inter Mailand an dem Talent interessiert.

Kessié, dessen Vertrag in Italien noch bis 2021 läuft, spielt bisher eine herausragende Saison mit Atalanta Bergamo und steht mit dem Serie A-Klub auf Platz fünf. In 14 Einsätzen gelangen dem bulligen Mittelfeldspieler fünf Tore. Viele Experten sehen in ihm schon den neuen Yaya Touré.