Manchester City und Fernandinho haben offenbar eine gemeinsame Zukunft. Laut der ‚Daily Mail‘ möchten die Skyblues mit dem brasilianischen Mittelfeldspieler verlängern. Auch Fernandinho selbst ist einem weiteren Engagement in Manchester nicht abgeneigt. Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus.

Der 32-Jährige spielt seit 2013 für die Citizens. Unter Trainer Pep Guardiola stellt er eine wichtige Säule im Mittelfeld dar. In der laufenden Saison stand er bereits in sieben Pflichtspielen auf dem Platz, in denen er ein Tor auflegte.