Den Tottenham Hotspur droht der Verlust von Nationalstürmer Jermain Defoe nach Ende der laufenden Spielzeit. ‚Daily Mail‘ berichtet vom Interesse Manchester Citys, den abwanderungswilligen Carlos Tévez durch Defoe zu ersetzen.

Tévez hatte mehrfach bekundet, in England unglücklich zu sein und in südlichere Gefilde wechseln zu wollen. Defoe hingegen kommt in Tottenham nicht mehr zwingend zum Zuge, weil Coach Harry Redknapp auf nur noch eine Spitze und zumeist Rafael van der Vaart als hängenden Spieler dahinter setzt.



Verwandte Themen:

- ManCity: Angst vor Tévez-Abschied - 19.02.2011