Nach der Verpflichtung von Bernardo Silva möchte Manchester City schnell weitere Transfers dingfest machen. Wie der britische ‚Independent‘ berichtet, strecken die Citizens ihre Fühler nach Benjamin Mendy von der AS Monaco und Kyle Walker von den Tottenham Hotspur aus. Dem Bericht zufolge will City-Trainer Pep Guardiola unbedingt die Defensive verbessern und sieht in dem Duo eine ideale Verstärkung für die Skyblues.

Walker soll sich mit Spurs-Boss Mauricio Pochettino überworfen haben und einen Wechsel anstreben. Das Blatt spekuliert, dass City der Nutznießer sein könnte. Der Vertrag des 26-Jährigen, der auch beim FC Bayern auf dem Zettel stehen soll, ist allerdings noch bis 2021 datiert. Ähnlich verhält es sich bei Mendy. Der 22-jährige Linksverteidiger besitzt im Fürstentum noch einen Vertrag bis 2021.