Benjamin Mendy (24) fällt abermals verletzungsbedingt aus. Wie Manchester City bekanntgibt, wurde der Franzose am Mittwochabend in Barcelona an seinem linken Knie operiert. Über die genaue Ausfallzeit macht der englische Meister keine Angaben.

Bereits in der Saison 2017/18 war Mendy wegen eines Kreuzbandrisses für lange Zeit außer Gefecht gesetzt. In dieser Spielzeit beorderte Pep Guardiola den Linksverteidiger – sofern fit – in der Regel immer in die Startelf.