Manchester City hat ein Auge auf Ruben Dias von Benfica Lissabon geworfen. Wie der ‚Daily Mirror‘ berichtet, erwägen die Skyblues, im Winter ein Angebot für den Innenverteidiger abzugeben. Damit würde City auf den personellen Engpass im Abwehrzentrum reagieren.

Nach den Verletzungen von Aymeric Laporte und John Stones steht dem englischen Meister derzeit mit Nicolás Otamendi nur ein gelernter Innenverteidiger zur Verfügung. Da Erstgenannter dem Klub mit einem Knorpelschaden langfristig fehlen wird, würde die Verpflichtung eines Ersatzmanns durchaus Sinn ergeben.