Mario Mandzukic bereitet seinen Weggang von Juventus Turin vor. Wie ‚Il Giornale‘ berichtet, ist sich der Kroate mit dem AC Mailand über einen Wechsel im Januar einig. Bei den Rossoneri könnte Mandzukic helfen, den schwachen Saisonstart zu korrigieren.

Der Stürmer steht noch bis 2021 bei Juve unter Vertrag, hat bei den Bianconeri aber keine Zukunft mehr. In der laufenden Saison kam Mandzukic noch nicht einmal für die Alte Dame zum Einsatz. Auch Manchester United bekundet Interesse.