Auf der Suche nach einem Linksverteidiger ist Manchester Uniteds Trainer José Mourinho auf Enzo Díaz von Argentino Agropecuario aufmerksam geworden. Wie der englische ‚Guardian‘ berichtet, hat der 21-Jährige die Scouts der Red Devils beeindruckt. Auch der Spieler selbst hat schon Wind von dem Interesse bekommen: „Es ist der Traum eines jeden Fußballspielers, für Manchester United zu spielen.

Der Akteur des Tabellenführers der zweiten Liga in Argentinien könnte eine Alternative zu den aktuellen Spielern von Mourinhos Team darstellen. Mit Luke Shaw und Daley Blind hat der Portugiese zwei Linksverteidiger in der Mannschaft, die offenkundig nicht seinen Ansprüchen genügen. Inzwischen ist sogar schon Offensivspieler Ashley Young zum Verteidiger umfunktioniert worden, um die Position adäquat zu besetzten.