ManUtd bietet 13 Millionen Euro für Olympiasieger

ManUtd bietet 13 Millionen Euro für Olympiasieger

22.08.2012 - 15:11

Manchester United bemüht sich um Hector Herrera. Wie die ‚Daily Mail‘ vermeldet, bieten die Engländer umgerechnet knapp 13 Millionen Euro für den 22-jährigen Spielmacher des mexikanischen Klubs Pachuca CF. „Es gibt ein offizielles Interesse. Wir haben das Dokument, aber mehr gibt es zu diesem Zeitpunkt nicht hinzuzufügen“, bestätigt Pachucas Sportdirektor Andres Fassi in der Zeitung.

Der Mexikaner steht offenbar seit einem Jahr im Fokus der ‚Red Devils‘. Auch der FC Liverpool ist an dem mexikanischen U23-Nationalspieler interessiert, der mit der Auswahl seines Landes bei den diesjährigen Olympischen Spielen die Goldmedaille gewann. Herrera gilt als Ersatz für Lucas Moura, an dem Manchester stark interessiert war, der sich dann allerdings Paris St. Germain anschloss.



Verwandte Themen:

- ManUtd: Ferguson erwägt Nani-Verkauf - 22.08.2012

Andreas Schreiber

Das könnte Sie auch interessieren