Abwehrspieler Marlon hofft, nach seiner Leihe zu OGC Nizza einen festen Platz im Kader des FC Barelona einzunehmen. „Natürlich denke ich daran, zu Barça zurückzukehren. Aber im Moment geht es darum, mein Bestes für Nizza zu geben“, so der Brasilianer im Gespräch mit dem Radiosender ‚Cadena SER‘.

Sein zweijähriges Gastspiel in Frankreich sieht Marlon als Chance an, im europäischen Fußball weiter Fuß zu fassen: „Ich sehe diese Möglichkeit in Nizza äußerst positiv. Das wird eine spannende Saison.“ Barça hatte den 22-Jährigen nach einer einjährigen Leihe im Sommer fest verpflichtet und kurz darauf weiterverliehen.