Manchester United ist offenbar bereit, um Anthony Martial zu kämpfen. Wie ‚RMC‘ berichtet, bereiten die Red Devils derzeit ein neues Vertragsangebot vor, das dem Franzosen in den kommenden Wochen vorgelegt werden soll. Bisher hatte Martial alle entsprechenden Angebote ausgeschlagen.

Dem 22-Jährigen und Trainer José Mourinho wird eine zerrüttete Beziehung nachgesagt. Im vergangenen Sommer wollte Martial den Klub daher auch verlassen, United ließ ihn jedoch nicht ziehen. Zuletzt griff eine Vertragsklausel, die seinen Kontrakt automatisch bis 2020 verlängert hat.