Manchester United fordert eine zeitnahe Entscheidung von Juan Mata, ob er seine Zukunft auch über diese Saison hinaus im Old Trafford sieht. Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, will der englische Rekordmeister noch in diesem Monat Fakten schaffen und das zum Ende dieser Spielzeit auslaufende Arbeitspapier langfristig verlängern.

Bereits am gestrigen Freitag hatte die englische ‚Sun‘ berichtet, United plane noch in dieser Woche eine erste Vertragsrunde mit dem Vater und Berater des Mittelfeldspielers. Entgegen anderslautender Berichte müssen sich die Red Devils laut der Boulevardzeitung keine allzu großen Sorgen machen. Demnach will Mata das Theatre of Dreams nicht verlassen. Der Spielmacher kam vor fast viereinhalb Jahren vom FC Chelsea nach Manchester. In 193 Pflichtspielen war der 30-Jährige an insgesamt 75 Treffern direkt beteiligt.