Kylian Mbappé legt sich sechs Wochen vor Ablauf der Wechselperiode bereits fest und schließt einen Abschied von Paris St. Germain aus. Auf eine entsprechende Frage nach dem WM-Triumph am gestrigen Sonntagabend, ob er bei PSG bleiben wird, sagte der 19-Jährige: „Ja, natürlich. Zu 100 Prozent“.

Zuletzt wurde Mbappé vor allem mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Die Königlichen sind nach dem Weggang von Cristiano Ronaldo auf der Suche nach neuem Personal für die Offensive. Mbappé können sie aber wohl von ihrer Liste streichen.