Der FC Chelsea scheint auf der Suche nach Verstärkung in der Innenverteidigung bei Juventus Turin fündig zu werden. Wie ‚Sport Italia‘ berichtet, sind die Blues an einer Verpflichtung von Daniele Rugani interessiert. Als Ablösesumme stehen 32 Millionen Euro plus Bonuszahlungen im Raum.

Der 23-Jährige kam unter Massimiliano Allegri in wichtigen Spielen selten zum Einsatz, der Italiener könnte also wechseln. Maurizio Sarri, der wahrscheinlich neue Chelsea-Trainer, kennt den Innenverteidiger bereits aus der Serie A.