Dani Alves könnte Juventus Turin vorzeitig verlassen. Laut dem italienischen Transferinsider Gianluca Di Marzio haben sich die Berater des Brasilianers am heutigen Montag mit Juve-Manager Guiseppe Marotta getroffen. Thema der Unterredung war demnach eine Vertragsauflösung Alves‘.

Eigentlich ist der 34-Jährige noch bis 2018 an die Alte Dame gebunden. Jüngste Gerüchte bringen Alves jedoch mit Manchester City in Verbindung. Sollte Juve der Vertragsauflösung zustimmen, stünde einem Wechsel auf die Insel nichts im Weg.