Nach schier ewigem Hin und Her hat Torhüter David De Gea offenbar ein neues Arbeitspapier bei Manchester United unterschrieben. Laut dem ‚Daily Record‘ bindet sich der 28-jährige Spanier langfristig an den Verein. Künftig soll er umgerechnet rund 15 Millionen Euro einstreichen.

Gemeinsam mit Paul Pogba wäre De Gea dann Topverdiener beim englischen Rekordmeister. Zuletzt kursieren aber auch Gerüchte um einen Wechsel zu Juventus Turin. Die Bianconeri hofften auf einen ablösefreien Transfer zum Saisonende, denn De Geas bisheriger Vertrag bei United lief aus.