Real Madrid hat offenbar Kieran Trippier als Transferziel ausgemacht. Nach Angaben der ‚Sun‘ sollen die Königlichen zu jenen Klubs gehören, die den Rechtsverteidiger von Tottenham Hotspur gerne verpflichten würden. Die anderen Interessenten werden namentlich nicht erwähnt. Trippiers Ablösesumme soll bei umgerechnet 56 Millionen Euro liegen. Der englische Nationalspieler sorgte mit seinen WM-Auftritten für reichlich Furore.

UnpassendFT-Meinung: Nach seiner starken WM war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis Trippier bei den größten Klubs des Kontinents gehandelt wird. Real dürfte allerdings keine Option sein. Mit dem verlässlichen Daniel Carvajal und dem talentierten Neuzugang Álvaro Odriozola sind die Madrilenen hinten rechts absolut ausreichend besetzt.