Geht er oder bleibt er? Nach Informationen der ‚Sun‘ ist noch keineswegs gesichert, dass Wayne Rooney die aktuelle Saison bei Manchester United zuende spielt. Wie das Blatt berichtet, hat sich Berater Paul Stretford nach China aufgemacht, um Verhandlungen mit interessierten Klubs aus der Super League zu führen.

Im Reich der Mitte winkt Rooney ein schier unglaubliches Gehalt von rund 1,2 Millionen Euro pro Woche. Die Fühler ausgestreckt hat neben Beijing Guoan und Guangzhou Evergrande offenbar auch Tianjin Quanjian mit Trainer Fabio Cannavaro. Am gestrigen Mittwoch hatte der ‚Daily Mirror‘ berichtet, Manchester United hätte grünes Licht für einen Wechsel gegeben. ‚Sky Sports‘ berichtete, dass Rooney bis zum Sommer im Old Trafford bleiben wolle. Bis kommenden Dienstag ist das Transferfenster in China noch geöffnet.