Schalke 04 hat angeblich ein Auge auf Mittelstürmer Duván Zapata von Udinese Calcio geworfen. Laut ‚tuttomercatoweb.com‘ waren Scouts der Königsblauen am Sonntag bei der Partie von Udinese gegen den US Palermo (4:1) zu Besuch, bei der Zapata ein Treffer gelang.

Interesse an dem 25-jährigen Kolumbianer wird auch dem VfL Wolfsburg nachgesagt. FT-Meinung: Über ein loses Scouting geht es bei den Schalkern nicht hinaus, denn mit Guido Burgstaller, dem zur kommenden Saison wiedergenesenen Breel Embolo sowie Franco Di Santo und Donis Avdijaj wäre man bei S04 selbst dann gut aufgestellt, wenn Klaas-Jan Huntelaar nach der Saison den Hut nehmen würde.