Caglar Söyüncü möchte den SC Freiburg offenbar Richtung FC Arsenal verlassen. „Ich hoffe, dass ich zu Arsenal gehen kann. Ich möchte dort gerne spielen. Aber es hängt vom Klub ab. Ich habe noch drei Jahre Vertrag“, soll der türkische Innenverteidiger laut ‚Günes‘ gesagt haben.

Söyüncü wird schon seit einiger Zeit mit den Gunners in Verbindung gebracht, erhärtet haben sich die Gerüchte bisher jedoch nicht. Fraglich ist zudem, ob Arsenal nach der anstehenden Verpflichtung von Sokratis (Borussia Dortmund) noch einen weiteren Innenverteidiger holt.