Der türkische Spitzenverein Trabzonspor streckt seine Fühler nach Roberto Soldado vom FC Villarreal aus. Wie ‚Fanatik‘ berichtet, hat der Verein aus der Hafenstadt den ehemaligen Stürmer von Tottenham Hotspur ganz oben auf der Einkaufsliste stehen.

Der 31-Jährige fiel wegen eines Kreuzbandrisses lange aus und kommt somit lediglich auf zehn Pflichtspieleinsätze für die Gelb-Blauen, in denen der Spanier allerdings drei Tore und vier Vorlagen beisteuern konnte. Der Vertrag des Mittelstürmers ist bis 2018 datiert.