Lionel Messi hat eine Prognose gewagt, wer auf die Weltfußballer-Ära von ihm und Cristiano Ronaldo folgen könnte. Gegenüber dem Verbund Europäischer Sport-Medien (ESM) sagte der Argentinier: „Es gibt viele großartige Spieler auf der Welt, die diese Auszeichnungen gewinnen können. In den vergangenen Jahren waren da nur wir beide, aber jetzt sind Spieler wie Neymar, Kylian Mbappé und Luis Suarez ernsthafte Mitbewerber für diese Auszeichnungen.“

Seit 2008 machen CR7 und Messi die Trophäe unter sich aus. Über sein Verhältnis zu Ronaldo sagt Messi: „Ich weiß nicht, ob wir Freunde sein werden. Freundschaft entsteht und wächst dadurch, dass man Zeit miteinander verbringt und sich gegenseitig richtig kennenlernt. Wir haben keinerlei Beziehung zueinander, hauptsächlich, weil wir uns nur bei Preisverleihungen sehen und das dann die einzige Zeit ist, wo wir miteinander sprechen. Alles ist gut, aber unsere Lebenswege kreuzen sich nicht wirklich oft.“