Der FC Barcelona würde Lionel Messi gerne bis ans Ende seiner aktiven Karriere und darüber hinaus im Klub halten. Geschäftsführer Oscar Grau bestätigte am gestrigen Samstag, dass der Argentinier „für vier Jahre verlängert hat. Aber der Verein wird ihm einen Vertrag auf Lebenszeit anbieten.“

Dasselbe Modell wandte Barcelona kürzlich bei Andrés Iniesta an. Genau wie Messi stammt der 33-Jährige aus der vereinseigenen Jugend und spielte im Profibereich nie für einen anderen Klub als Barça.