Brasilien will um 16 Uhr den Einzug ins Viertelfinale klarmachen. Dem fünfmaligen Weltmeister stellt sich Mexiko in den Weg. Mit von der Partie ist auf Seiten der Mexikaner mit dem 39-jährigen Rafa Márquez ein echter Fußball-Opa. Brasilien muss auf Linksverteidiger Marcelo verzichten, der von Filipe Luis ersetzt wird.

Die Aufstellungen

Mexiko: Ochoa - Alvarez, Ayala, Salcedo, Gallardo - Herrera, Márquez, Guardado - Vela, Lozano, Hernández.

Brasilien: Alisson - Fagner, Thiago Silva, Miranda, Filipe Luis - Casemiro, Paulinho, Coutinho - Willian, Neymar, Gabriel Jesus.